Skip to main content
September 28, 2015

Neuheiten September 2015: fahrzeugaktualisierungen, produktoptimierungen und funktionserweiterungen

Im Rahmen unserer kontinuierlichen Produktoptimierung treiben wir die anwendergerechte Weiterentwicklung des Autodata-Informationssystems fĂŒr den praxisnahen Einsatz in einem modernen Werkstattbetrieb konsequent voran. Auch in diesem Monat haben wir den Informationsumfang und die FunktionalitĂ€t durch mehrere Aktualisierungen ergĂ€nzt bzw. verbessert: neue Fahrzeugmodelle, neue Fahrzeugdaten und eine Reihe von Funktionserweiterungen.

Fahrzeug-updates

  • 76 neue Fahrzeugmodelle, wie z.B.: Audi S1 (14-15), BMW 2er Reihe Cabrio (15), BMW X1 (12-15), BMW X6 (14-15), CitroĂ«n C3 III (14-15), Ford Mondeo (14-15), Honda Civic Tourer (13-15), Jeep Renegade (14-15), Lexus NX (14-15), Mercedes-Benz CLA CoupĂ© (15), Opel Corsa-E (15), Renault MĂ©gane III (13-15), Seat Leon ST (14-15), Volkswagen Golf SV/Sportsvan (14-15)
  • 2848 Inhaltsaktualisierungen bei neuen Modellen auf Grundlage der Original-Herstellerinformationen
  • 1667 Inhaltsaktualisierungen bei bereits vorhandenen Modellen, wie z.B.: SchlĂŒsselprogrammierung, Reparaturzeiten, WartungsplĂ€ne, Reifendruck-Kontrollsystem (RDKS) und SchaltplĂ€ne

Funktionserweiterungen

Weiterentwickelte bzw. neue Produkt-Features verbessern den praktischen Nutzwert und steigern die Betriebseffizienz in der Werkstattpraxis.

Verbesserte benutzeroberflÀche der fehlercode-seite

Dank mehrerer Detailverbesserungen wie eine klarere Textformulierung, eine Verlaufsanzeige (umlaufender Balkenkreis) wÀhrend des Suchvorgangs und eine Bildlaufleiste in den Suchergebnissen wurde die Benutzerfreundlichkeit der Fehlercode-Seite optimiert.

Auftragsnummer und kunden-adresse zu kostenvoranschlĂ€gen hinzufĂŒgen

Abo-Kunden steht nun die Möglichkeit zur VerfĂŒgung, spezifische Auftragsnummern und die Kunden-Adresse in den Ausdruck der KostenvoranschlĂ€ge aufzunehmen. DarĂŒber hinaus wurde das Seitenlayout leicht modifiziert; so entfĂ€llt nunmehr der Text „Kostenkalkulation“ im Ausdruck. 

ZusÀtzliche wartungspositionen im ausdruck der wartungsplÀne

Abo-Kunden steht nun die Möglichkeit zur VerfĂŒgung, die Arbeitsbeschreibungen von zusĂ€tzlichen Wartungsintervallen in den Ausdruck der WartungsplĂ€ne aufzunehmen. Dadurch können Sie dem Fahrzeugbesitzer mit einem ordentlichen Auftragsprotokoll den vollen Umfang der ausgefĂŒhrten Arbeiten am Kundenfahrzeug transparent prĂ€sentieren.

Automatisches aktualisieren der wartungsseite (bildschirm-refresh)

Wenn der Autodata-Webservice wegen geplanten Wartungsarbeiten nicht verfĂŒgbar ist, erfolgt bei deren Abschluss ein automatischer Bildschirm-Refresh, der Sie wieder in die aktive Anwendung zurĂŒckfĂŒhrt.

DemnĂ€chst verfĂŒgbar

Im kommenden Monat werden wir weitere Aktualisierungen in unseren Webservice einstellen, um den praktischen Nutzwert im Werkstattalltag kontinuierlich zu verbessern. Abo-Kunden der Autodata-Anwendung verfĂŒgen stets ĂŒber modellspezifische Informationen und technische Daten auf dem neuesten Stand und arbeiten mit den innovativsten Produkt-Features:

  • Neue Modelle und Fahrzeug-Updates
  • Neue Tipps und Tricks – Technische Service Bulletins
  • Neue interaktive SchaltplĂ€ne in Farbe
  • Erweiterte FunktionalitĂ€t der interaktiven Bauteile-Anordnung
  • Neue WartungsplĂ€ne
Share this article: