Neuheiten – Oktober 2019

14 / 10 / 2019

Puneet Joshi

Im Rahmen unserer kontinuierlichen Produktoptimierung treiben wir die anwendergerechte Weiterentwicklung des Autodata-Informationssystems für den praxisnahen Einsatz im modernen Werkstattbetrieb konsequent voran.

NEUHEITEN UND AKTUALISIERUNGEN  

3402 Aktualisierungen des technischen Informationsbestands in den Kategorien Reparaturzeiten, Wartungspläne, Reifendruck-Kontrollsystem (RDKS), Schaltpläne, Radeinstelldaten, Fehlercodes und andere mehr. 138 neue Fahrzeugvarianten sind diesmal mit dabei.

Zu den in diesem Monat hinzugefügten Benzin- und Dieselwagen gehören:  

Audi A8 (4N2/4N8) (17-) 3,0 60 TFSI e (2019-2019), BMW 3 Series (F30/31) (12-) 2,0 320d/xDrive (2012- 2015), Chevrolet Lanos (T97) (T100) 1,5 (2005-2010), Citroen C8 2.0 HDi (2002-2007), Dacia Lodgy (J92) 1,5 dCi 110 (2012-2017), Daewoo Nubira (J100/150) (97-03) 1,6  (2000-2003), Fiat Tempra 1,6 AT  (1993- 1996), Hyundai Accent/Excel (00-06) 1,5 16V (2000-2002), Kia Rio (00-05) 1,5 (2000-2005), Lada Niva/4×4/Taiga/Urban 1,6 + (1987-1995), Land Rover Discovery 4/Discovery (L319) (09-17) 3,0 SDV6 (2009-2017), Mazda 3 (BM) (14-16) 2,0 SKYACTIV-G 2,0 (2014-2016), Mercedes-Benz E-Klasse (212) (09- 16) 2,1 E220 CDI BlueEFFICIENCY (2009-2015), Mitsubishi Shogun/Pajero/Montero (82-91) 2,5 Turbo (1987-1991), Nissan Sunny (N13) (86-91) 1,4 +(1988-1990), Opel Astra-H Classic III 1,4 (2009-2012), Peugeot 406 1,8 16V E85 (1999-2003), Renault Clio Symbol/Symbol (L65) (01-08) 1,5dCi (2001-2008), Skoda Kodiaq (NV7) (18-) 1,4 TSI (2018-2019), Tofas Sahin 1,4 (1980-2003), Toyota RAV4 (94-00) 2,0   (1996-2000), VAZ 2103 Series (Zhiguli) 1,5 2103 (1972-1984) und Volkswagen Golf (17x) (74-83) 1,1 (1976-1980).

Zu den in diesem Monat hinzugefügten Hybrid-, Elektro- und Erdgaswagen gehören:  

Audi e-tron (GEN) (19-) 50 (2019-2019), Chevrolet Lacetti (J03) (J200) 1,6 LPG (2009-2011), Chevrolet Aveo (08-11) 1,2 16V LPG  (2009-2011), Citroen Xsara 1,8 16V LPG  (1997-2000), Dacia Sandero (B90) (08- 13) 1,6 LPG  (2010-2013), Hyundai Kona (17-) 1,6 GDi Hybrid  (2019-2019), Iveco Daily (14-19) Electric 35 (2018-2019), Opel Zafira-B/Zafira Family (A05) 1,8 LPG  (2005-2014), Opel Astra-G (T98) 1,6 LPG  (2000- 2006), Renault Scenic/Grand Scenic II (J84) (03-09) 1,6 LPG (2003-2007) und Renault Megane (B/D/E/K/L/S64) (99-03) 1,6 16V LPG  (1999-2003).

Zu den in diesem Monat hinzugefügten leichten Nutzfahrzeugen gehören:  

Ford Ranger (’12) 3,2 TDCi (2017-2019), Peugeot Partner IV (18-) 1,6 BlueHDi (2018-2019), Peugeot Rifter (18-) 1,6 BlueHDi (2018-2019) und Renault Kangoo (F/K76) (98-09) 1,5 dCi (2001-2009).

Neue Hochspannungswarnungen für Bauteile zwecks Verbesserung der Sicherheit bei der Arbeit an Elektro- und Hybridfahrzeugen

Es wird erwartet, dass innerhalb des nächsten Jahres mehr als eine Million Elektro- und Plug-in- Hybridfahrzeuge in ganz Europa verkauft werden. Laut Prognosen wird es sich bis 2025 sogar bei jedem dritten verkauften Neufahrzeug um ein Elektro- oder Plug-in-Hybridfahrzeug handeln.  

Um dem Automotive-Aftermarket bei der Anpassung an diesen sich schnell verändernden Markt behilflich zu sein, investiert Autodata in neue Inhalte zu Fahrzeugen und Sicherheitsverfahren. Diese sollen gewährleisten, dass sich Werkstätten bei der Arbeit an Elektro- und Hybridfahrzeugen auf sicherem Terrain bewegen.  

Diesen Monat haben wir unsere beliebten Diagramme zur Einbaulage elektrischer Bauteile um neue Hochspannungswarnungen für Bauteile ergänzt. Diese potenziell gefährlichen Bauteile sind nun auf Anhieb durch ihr (ISO) Hochspannungssymbol im Diagramm erkennbar. Zu den ersten Fahrzeugmodellen, die von diesen Diagrammen profitieren, gehören: Toyota Yaris Hybrid Synergy Drive, Mitsubishi Outlander PHEV, Volkswagen Golf VII GTE und Hyundai Kona Electric. Dieses aktuelle Update folgt auf die jüngste Ergänzung durch unsere Hybrid-/Elektrofahrzeug-Warnhinweise für die Arbeit an oder in der Nähe von Hochspannungsbauteilen und auf die Einführung neuer Fahrsystem-Schaltpläne für Elektro- und Hybridfahrzeuge.  

Die konstante Weiterentwicklung des Produkts durch Autodata ermöglicht es Mechanikern, bei der Arbeit an Elektro- und Hybridfahrzeugen in ihrer Werkstatt mehr Sicherheit walten zu lassen.