Autodata veröffentlicht seinen Bericht „Am häufigsten gewartete Fahrzeuge“ 2021

07 / 01 / 2022

Marketing

Solera Autodata, der weltweit führende Anbieter von technischen Informationen für Fachkräfte im Automobilbereich, hat seinen jährlichen Bericht „Am häufigsten gewartetes Fahrzeug“ veröffentlicht. Der Bericht analysiert Trends aus der Aftermarket-Branche und nennt innerhalb verschiedener Kategorien die zehn am häufigsten gewarteten Fahrzeuge.

Er basiert auf Daten für Autos und Vans in 21 Ländern und für Motorräder in 22 Ländern.

International gesehen war der Volkswagen Transporter T5 das am häufigsten gewartete Fahrzeug und auch das am häufigsten gewartete leichte Nutzfahrzeug. Auch der Transporter T6 sprang vom achten Platz im Jahr 2020 auf Rang sechs im Jahr 2021. Die Plätze zwei und drei gehen an den 2012er Ford Transit Custom und den 2006er Ford Transit.

International war der Opel/Vauxhall Corsa-D das am häufigsten gewartete Auto; auf den Plätzen zwei und drei folgen der Ford Fiesta und der Ford Focus. Der weltweit am häufigsten gewartete Hersteller war Ford, auch wenn Volkswagen in 13 von 21 der untersuchten Länder auf Rang eins liegt – und somit 2021 Renault in Spanien und Volvo in Schweden verdrängt hat. In Frankreich hingegen schafften es lediglich französische Hersteller in die Top 10.

Die drei Themenbereiche der Werkstattanwendung von Autodata mit dem höchsten Zugriff im Jahr 2021 waren: Motoröl, Technische Spezifikationen und Sicherungen und Relais. Das Modul Schaltpläne wurde von Mechanikern pro Tag durchschnittlich am längsten genutzt.

Top 10 Autos:

  1. Opel/Vauxhall – Corsa-D – (S07)
  2. Fiat – 500/500C – (07-)
  3. Ford – Fiesta – (‘13)
  4. Nissan – Qashqai – (J11) (14-21)
  5. Volkswagen – Golf VII – (5G1) (12-17)
  6. Opel/Vauxhall – Astra-J – (P10)
  7. Ford – Focus – (‘04/’08)
  8. Ford – Fiesta – (‘08)
  9. BMW – 3er-Serie – (E90/91/92/93) (05-14)
  10. Nissan – Qashqai/Qashqai+2 – (J10)

Top 10 Leichte Nutzfahrzeuge:

  1. Volkswagen – Transporter T5 – (7H/7J/7E/7F) (04-15)
  2. Ford – Transit Custom – (‘12)
  3. Ford – Transit – (‘06)
  4. Mercedes-Benz – Sprinter – (906) (06-18)
  5. Citroen – Berlingo III
  6. Ford – Transit – (‘14)
  7. Peugeot – Partner III
  8. Opel/Vauxhall – Vivaro-A – (X83)
  9. Volkswagen – Transporter T6 – (SFx/SGx) (15-19)
  10. Opel/Vauxhall – Vivaro-B/Vivaro-B Life – (X82)

Top 10 Elektrofahrzeuge:

  1. Nissan – Leaf – (ZE0) (10-18)
  2. Renault – Zoe – (X10)
  3. Tesla – Model S – (13-)
  4. Tesla – Model 3 – (18-)
  5. BMW – i3 – (I01) (13-)
  6. Nissan – Leaf – (ZE1) (18-)
  7. Volkswagen – e-Golf VII – (BE1) (14-17)
  8. Kia – Soul – (14-19)
  9. Nissan – e-NV200 – (ME0)
  10. Volkswagen – e-Golf VII – (BE2) (17-21)

Top 10 Motorräder:

  1. Honda CBR
  2. BMW R1200
  3. Honda CB
  4. Yamaha YZF
  5. Kawasaki Z-Serie
  6. Suzuki GSX-R
  7. Honda CRF
  8. Triumph Tiger
  9. Suzuki GSF
  10. Kawasaki ZX

Chris Wright, Geschäftsführer von Autodata: „Die erhöhte Komplexität von Fahrzeugen im Aftermarket wird zukünftig eine der größten Herausforderungen für unabhängige Mechaniker darstellen. Bislang mussten Mechaniker nicht  Elektriker und Computerreparatur-Spezialisten gleichzeitig sein; dies ändert sich nun, da immer mehr Komponenten eines Fahrzeugs auf Computertechnik basieren. Wir tun alles dafür, um zu gewährleisten, dass Originalteile-Informationen für Werkstätten verfügbar gemacht werden: Wir haben die Anzahl an Fahrzeugen mit Schaltplänen in den vergangenen zwei Jahren um 10 Prozent erhöht und die Anzahl an Fahrzeugen mit Motor-Steuermodul um 7 %.“

Den kompletten Bericht finden Sie Hier

Über die Daten in diesem Bericht

Bei den in diesem Bericht untersuchten Regionen handelt es sich um die 21 Länder (22 für Motorräder) mit der höchsten Anzahl an Autodata-Abonnenten. Zur Ermittlung der am häufigsten gewarteten Fahrzeuge haben wir die Nutzung der Anwendungen mit technischen Informationen von Autodata zwischen November 2020 und Anfang November 2021 analysiert. Wenn Sie Informationen aus diesem Bericht teilen oder nutzen möchten, verweisen Sie bitte auf die Quelle (Autodata, 2021) und gewährleisten Sie, dass der Inhalt im Kontext dieses Berichts genutzt wird.

Bei den 22 Ländern, die der Bericht „Am häufigsten gewartete Fahrzeuge“ 2021 umfasst, handelt es sich um: Australien, Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Neuseeland, die Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Russland, Spanien, Schweden, die Schweiz, Türkei, Ungarn, das Vereinigte Königreich sowie die USA nur für Motorräder.

Falls Sie Informationen aus diesem Bericht online verwenden möchten, geben Sie bitte Autodata als Referenz an und verlinken Sie zu www.autodata-group.com.

Um weitere Informationen zu diesem Bericht zu erhalten, können Sie die Autoren unter marketing@autodata-group.com kontaktieren.